Category Archives: Möbelstücke

Einzigartig und unverwechselbar – Deine maßgefertigten Massivholzmöbeln ganz nach deinem Geschmack

Mittlerweile gibt es die Möglichkeit, immer mehr Produkte online an die eigenen Bedürfnisse anzupassen und diese innerhalb von wenigen Tagen zu erhalten. Dies betrifft auch Möbelstücke. So kann man heute maßgefertigt einen Esstisch Nussbaum konfigurieren lassen. Mit der Hilfe von maßgefertigten Möbelstücke hat man ein echtes Highlight in den eigenen Vierwänden.
Vorteile maßgefertigter Möbel

Möbelstücke gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Daher mag sich so mancher fragen, warum man unbedingt mehr zahlen soll, um maßgefertigte Möbelstücke zu bekommen. Die Antwort auf diese berechtigte Frage ist einfach: Sehr viele Bauherren wollen ihre Möbel lieber zu einem eigenen Entwurf greifen und ihr Haus nach den eigenen Vorstellungen und Wünschen gestalten.

Daneben lassen sich maßgefertigten Möbelstücke problemlos überall dort aufstellen, wo sonst mit gewissen Problemen zu rechnen ist: in Nischen, in kleinere Räume usw. Maßgefertigte Möbel besitzen einfach die perfekten Maße für den jeweiligen Raum und erleichtern die gesamte Einrichtung der Wohnräume.

Wie kommt man zu maßgefertigten Möbeln?

Der erste Schritt vor der Bestellung solcher Möbel ist das genaue Messen. Immerhin ist es sehr ärgerlich, wenn das fertige Einzelstück da ist und festgestellt wird, dass es doch zu klein oder zu groß ist.

Daneben sollte man sich im Voraus über die jeweiligen Materialien erkundigen, um sich für ein Material entscheiden zu können. Im Zweifelsfall kann man sich zu den Materialien auch beraten lassen, damit das Möbelstück zu den vorgesehenen Zwecken auch tatsächlich passt. So sollten beispielsweise Esstische gegenüber Feuchtigkeit und Reinigung robuster sein als der Schrank, was bei der Materialauswahl unbedingt zu beachten ist.

Die Bestellung des ausgewählten Möbelstücks

Hat man das gewünschte Möbelstücke auf der Webseite des Anbieters gefunden, kann man den Anbieter kontaktieren. Es werden all die ermittelten Maße und das gewünschte Material mitgeteilt. Auch bei diesem Schritt sollte man sich in Zweifelsfällen beraten lassen. Schließlich will man im Nachhinein keine böse Überraschungen, weil man unter Umständen einen wichtigen Punkt übersehen hat.

Dabei sollte beachtet werden, dass in diesem Fall mit einer längeren Lieferzeit gerechnet werden muss als bei der Bestellung von Fertigprodukten. Doch in der Regel dauert diese nicht länger als eine Woche. Bei besonderen Materialwünschen kann dies unter Umständen einige Tage länger dauern. Doch dies wird vom Anbieter meist auch betont. Ansonsten muss man einfach nach der Mitteilung der Maße und des Materials nachfragen, wann mit der Lieferung zu rechnen ist.

Nach der Bestellung

Hat man seine Bestellung erledigt, kann man eigentlich nur noch eines tun: abwarten. Denn mit den beschriebenen Schritten ist im Grunde alles getan, was man persönlich zu erledigen hat. Ist das gewünschte Möbelstück erst Mal da, wird es einfach an den ausgewählten Platz gestellt und bewundert.

Kinderparadies mit Pfiff: Stockbetten – Schlafplatz & Spieloase in einem

Für Kinder stellen Stockbetten nicht nur einen Schlafplatz dar. Vielmehr sind Kinder von diesen fasziniert, da sie zugleich eine Spieloase darstellen. Diese regen einerseits die Kinderphantasie an und animieren zum Spielen und andererseits können sich Kinder in diesen hervorragend am Ende des Tages ausruhen. Daher sollten Eltern bei der Suche nach den passenden Stockbetten, auch Etagenbetten genannt, unbedingt auch ihre Kinder mitnehmen.

Etagenbetten – ein eigener Spielplatz im Schlafzimmer

In manchen Fällen will das Kind eine imposante Ritterburg in ihrem Zimmer haben mit kleinen Türmchen und in anderen ein Piratenschiff mit einer Totenkopf-Verzierung. Dies kann durch ein Stockbett einfach in das Kinderzimmer gebracht werden. Dank der unterschiedlichen Dekorationsmöglichkeiten im Bereich der Stockbetten für Kinder können diese in ihren vier Wänden genau das sein, was sie sein möchten: eine Prinzessin, ein Pirat oder ein Rennautofahrer.

Die unterschiedlichen Varianten der Stockbetten

In Sache Designvielfalt lassen die Stockbetten keine Wünsche offen. Sehr oft sind im Lieferumfang verschiedene Spielmöglichkeiten enthalten oder können optional dazu bestellt werden. So gehören zu den Extras beispielsweise oft Spieltunnel, welche über die Bettfläche gespannt werden können. Durch Vorhänge lassen sich gemütliche Höhlen im Zimmer zaubern, in welche sich die Sprösslinge zurückziehen können. Daneben besteht die Möglichkeit, unter das Bett einen Schreibtisch aufzustellen.

Unter dem Bett können zudem Kissen und Boxen sowie hübsch gestaltete Kisten unterbringen, sodass leichter für Ordnung gesorgt werden kann. Neben der seitlichen Treppe für die oberste Etage kann auch ein Bett mit einer zusätzlichen Rutsche kaufen. Bücher können leicht in die seitlich angebrachten Seitentaschen verstaut werden. Ansonsten kann am hohen Stand selbst ein kleiner Basketballkorb angebracht werden.

Gute Gründe für ein Stockbett

Nicht nur die Kinder lieben Stockbetten. Aus diversen Gründen sind sie auch bei den Eltern sehr beliebt. Denn durch den Einsatz von Stockbetten wird für Stauraum gesorgt. Egal ob es nur darum geht, die Spielsachen leichter und schneller zu verstauen oder eine Lese- und Lernecke im Zimmer zu schaffen – durch das Stockbett wird dies tatsächlich selbst in kleineren Schlafzimmern möglich.

Als wahre Raumwunder schaffen Stockbetten ausreichend Raum für ein zusätzliches Bett für Geschwister oder Freunde. Manche Stockbetten verfügen bereits über zwei übereinanderliegende Schlafplätze. Angesichts der Tatsache, dass diese für zusätzlichen freien Raum im Zimmer sorgen, bieten sie hervorragende Lösungen für Schlafzimmer, die kleiner sind, jedoch gleichzeitig für zwei Kinder vorgesehen sind.

Beachtenswertes vor dem Kauf

Die Auswahl des jeweiligen Stockbettes hängt von den eigenen Bedürfnissen ab. So kann man an Ort und Stelle gleich nachfragen, ob Regale und Unterbettkästen vorhanden sind und separat nach Bedarf gekauft werden können. Zudem ist es sehr wichtig, dass das Bett über eine Absturzsicherung verfügt.

Als Schlaf- und Spielbetten sollten die Stockbetten so konstruiert sein, dass sie so einiges aushalten können. Daher ist eine robuste Verarbeitung aus hochwertigem Massivholz überaus wichtig. In der Artikelbeschreibung befinden sich meist die Angaben zu der maximalen Belastbarkeit. Daher sollte diese vor dem Kauf unbedingt durchgelesen werden.

Das Bett kann auch zusätzlich an die Wand befestigt werden, damit zusätzlich für die Kippsicherheit gesorgt ist. Die Leiter selbst sollte breit genug sein und darf nicht wackeln. Durch einen Handlauf wird das Auf- und Absteigen zusätzlich gesichert. Auch darf das Stockbett über keine scharfen Kanten und Ecken verfügen. Ansonsten muss das Bett regelmäßig auf Beschädigungen überprüft werden.

Eine flexible Aufbaumöglichkeit kann bei der Umgestaltung des Zimmers immer von Vorteil sein. Ansonsten sollte vor dem Kauf überprüft werden, ob das Stockbett über ein TÜV-Siegel und ein GS-Prüfzeichen verfügt.

Ein absoluter Hingucker – Möbel auf Rädern

Manche Menschen lieben Autos so sehr, dass sie das eigene Fahrzeug am liebsten in den eigenen Wohnräumen parken würden. Dies ist jedoch gar nicht so unmöglich, wie gedacht. Denn es besteht tatsächlich die Möglichkeit, sich in den Wohnräumen einen eigenen Fuhrpark anzulegen. Schließlich können Autos zu Einrichtungsstücken umgewandelt werden. Dazu kann entweder das eigene Auto auseinandergenommen werden oder ein altes Auto recycelt und in ein Möbelstück verwandelt werden.

Ein Möbelstück aus alten Autoteilen bauen

Kaum jemand würde tatsächlich das eigene Auto auseinander nehmen, sodass die Möglichkeit, Möbel aus alten Autoteilen zusammenzubauen, im Grunde die einzige annehmbare Möglichkeit bleibt. Diese Upcycling-Methode stellt zudem eine tolle Möglichkeit dar, Abfall und Schritt zu reduzieren.
Der Hersteller solcher Möbel sucht sich je nach Lieferant die brauchbaren Fahrzeuge aus und wertet diese auf. Solche Möbel werden in Handarbeit hergestellt, da dieser Prozess noch nicht automatisiert ist. Dadurch kommt ein echtes Unikat zustande. Um dieses zu bekommen, werden die Teile auseinandergenommen und zurecht gekürzt. Es kann auch vorkommen, dass, je nach Möbelstück, komplette Fahrzeuge verwendet werden und möbeltauglich gemacht werden.

Welche Möbelstücke können aus Fahrzeugen hergestellt werden?

Motorräder und Scooter können einfach durch Stützen in Tische verwandelt werden. An den Rahmen werden hierzu Halterungen befestigt, welche der Platte Halt geben. Autosofas sind etwas anspruchsvoller in der Herstellung. Denn hier muss mittels eines Grundgerüsts erst eine Sofaform gestaltet werden. Das Gestell wird entweder aus Holz oder aus Metall gefertigt und anschließend mit den Einzelteilen aus dem Auto verkleidet. Danach fehlen nur noch die Polster, welche das Gesamtbild in einen kultigen Einrichtungsgegenstand verwandeln.

Welche Fahrzeuge können umgewandelt werden?

Soweit die handwerklichen Fähigkeiten stimmen, sind der Fantasie im Grunde keine Grenzen gesetzt. Daher lässt sich jedes erdenkliche Fahrzeug in ein Möbelstück verwandeln. Für Tische eignen sich am besten Zweiräder. Diese lassen sich selbst in Kommoden verwandeln, wozu das Mittelteil verlängert wird. Im Garten kann ein Fahrrad als Blumentisch fungieren, wozu einfach Stützen gebaut werden und eine Tischplatte montiert wird. Eine stylische Bartheke kann aus der Front eines LKWs hervorgezaubert werden. Autos eignen sich durch ihre Form hervorragend als Couch an. Durch verlängerte Mittelteile können selbst Betten hergestellt werden.

Selbst Kühlergrille alter Traktoren können umgewandelt werden, und zwar zu Barregalen mit Flascheneinteilungen oder Hängehalterungen, die mit Sicherheit alle Blicke auf sich ziehen. Die Ersatzteile selbst können ebenfalls zu Möbeln umgebaut werden. So sind Tische aus Lenkrädern, Reifen, Felgen oder Schaltknüppeln sehr stylisch und beliebt. Aus diesen lassen sich übrigens auch Kleiderstände oder Wandhalterungen machen.